Rechtsanwalt Vincent Spaethe

Das Studium der Rechtswissenschaften führte Rechtsanwalt Vincent Spaethe, Jahrgang 1993,  aus seiner Geburtsstadt Hildesheim in die Landeshauptstadt Hannover. Dort studierte er an der Leibniz-Universität Hannover und schloss das Studium im Jahr 2019 mit dem ersten Staatsexamen erfolgreich ab.

Im Schwerpunktstudium konzentrierte sich Rechtsanwalt Spaethe auf den Bereich Strafverfolgung und Strafverteidigung.

Sein Referendariat mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht absolvierte er anschließend beim Oberlandesgericht Celle mit Stationen beim Landgericht und der Staatsanwaltschaft seiner Heimatstadt Hildesheim, bei der Bundespolizeidirektion Hannover, sowie beim Norddeutschen Rundfunk in Hamburg. Im Jahr 2022 beendete Rechtsanwalt Spaethe das Referendariat schließlich mit dem Bestehen des zweiten juristischen Staatsexamens.  

Rechtsanwalt Spaethe ist bereits seit 2019 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Referendar in der Kanzlei Pavel tätig.  Seit seiner Zulassung im April 2022 ist er nunmehr als Rechtsanwalt tätig.  

In der Kanzlei Pavel bearbeitet Rechtsanwalt Spaethe überwiegend Mandate aus dem Bereich des Sozialkassenrechts, des Arbeitsrechts und des Verwaltungs- und Strafrechts. Dabei erschöpfen sich seine Tätigkeiten in der anwaltlichen Beratung, sowie in der gerichtlichen und außergerichtlichen Vertretung seiner Mandanten.

In seiner Freizeit ist Rechtsanwalt Spaethe vor allem sportlich interessiert. Insbesondere im Bereich Fußball ist er seit Kindertagen selbst aktiv.

Vincent Spaethe