SOKA Bau schließt Beitragskonto 14 Jahre rückwirkend: Außergerichtlicher Erfolg von Pavel Rechtsanwälte

SOKA Bau schließt Beitragskonto 14 Jahre rückwirkend: Außergerichtlicher Erfolg von Pavel Rechtsanwälte
  • Post category:Soka Bau

Die SOKA Bau verlangte von unserem Mandanten SOKA Bau Beiträge und Winterbeschäftigungs‑Umlage‑Gelder i. H. v. insgesamt 36.745,00 EUR. Wir konnten bereits außergerichtlich darlegen, dass es sich um einen Betrieb handelt, der überwiegend keine baulichen Tätigkeiten ausführt. Daraufhin schloss die SOKA Bau das Sozialkassen‑Beitragskonto rückwirkend zum 01.05.2006. Die erhobene Forderung über knapp 40.000,00 EUR ließ die SOKA Bau fallen.

Nächster BeitragRead more articles