Rechtsanwalt Dr. Stephan Meyer M. A. ist Jahrgang 1966 und studierte in Hannover Rechtswissenschaften, Sozialpsychologie, Philosophie und Soziologie. Das geisteswissenschaftliche Studium beendete er mit dem Abschluss Magister Artium.

Im Anschluss an sein Referendariat beim OLG Celle war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrgebiet für Öffentliches Recht und Verfassungsgeschichte der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Universität Hannover, wo er über ein parlamentsrechtliches Thema zum Dr. iur. promovierte.

Seit 2007 ist Dr. Meyer als Rechtsanwalt zugelassen. Ein erfolgreich abgeschlossener Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht sowie eine Qualifikation zum EFQM Assessor runden sein Qualifikationsprofil ab.

Dr. Meyer hat viele Jahre wettkampfmäßig in der Landesliga Schach gespielt und regeneriert sich in seiner Freizeit beim Laufen auf der Mittelstreckendistanz.

Das Bild zeigt den Rechtsanwalt Dr. Stephan Meyer M.A.

Dr. Stephan Meyer M.A.