ONLINE-ANFRAGE

Klageverfahren/Beschlußverfahren

Wozu dient ein Klageverfahren?

Vor dem Verwaltungsgericht werden im Klageverfahren verwaltungsrechtliche Streitigkeiten abschließend geklärt.

Dabei wird darauf abgesehen, die Spannungen zwischen der Verwaltung und dem Bürger nach genauer Klärung des Sachverhalts und unter Berücksichtigung aller Interessen der Verfahrensbeteiligten zu bereinigen und eine überzeugende Entscheidung herbeizuführen.

 Um im Klageverfahren ein möglichst zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen, bedarf es einem kompetenten und erfahrenen Partner, der ihnen von der Erstellung der Klage bis zur Entscheidungsverkündung zuverlässig zur Seite steht.

In zahlreichen Verhandlungen haben die Anwälte unserer Kanzlei Erfahrung sammeln können und sind höchst routiniert im Klageverfahren. Dafür sprechen auch die Erfolge vor Gericht.

Wozu dient ein Beschlussverfahren?

In einem Beschlussverfahren werden Streitigkeiten über das kollektive Arbeitsrecht, zum Beispiel zwischen Betriebsrat und Arbeitgeber vor dem Arbeitsgericht verhandelt. Auch darunter zu Verstehen sind Auseinandersetzungen über das Mitbestimmungsrecht und Tarifverhandlungen.

Als Experten im Arbeitsrecht sind wir für sämtliche Streitigkeiten, die das kollektive Arbeitsrecht betreffen, die absolut richtigen Ansprechpartner. Gleich ob es sich um Tarifvertragsverhandlungen, Streitigkeiten mit dem Betriebsrat handelt oder ob Sie einfach nur wissen möchte, wie es um Ihre persönlichen Rechte steht. Wenden Sie sich mit Ihren Fragen an uns.

In beiden Verfahren ist Top-Kompetenz gefragt! Überzeugen Sie sich von unserer Professionalität. Vereinbaren Sie einen Termin, wenn es um ein Klageverfahren oder ein Beschlussverfahren gehen soll. In einem Beratungsgespräch in unserem Hause wird sich Ihrer angenommen und eine siegessichere Strategie ausgehandelt.

Kontakt:
Tel: 0511 - 81 70 61
e-Mail:info(at)kanzlei-pavel(dot)de

Kontaktformular

AKTUELLES


Europäischer Gerichtshof verflichtet zur Arbeitszeiterfassung - Furcht vor Rückkehr der Stechuhr
In einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshof (EuGH) vom 14.5.2019 verpflichtet den Arbeitgeber zur Einrichtung eines Arbeitszeiterfassungssystems. 

Kommt das Recht auf Homeoffice?
Im Jahre 2018 haben bereits 39 Prozent der deutschen Unternehmen zumindest einzelnen Mitarbeitern ganz oder teilweise das Arbeiten von zu Hause aus ermöglicht. Nun denkt die Bundesregierung über einen Rechtsanspruch auf Heimarbeit nach.

Das Jahr 2019 beginnt mit neuem Gesetz zur Brückenteilzeit
Bekanntlich treten zu Jahresbeginn oftmals neue Gesetze in Kraft, so auch im Jahr 2019. Besonders relevant ist aus arbeitsrechtlicher Sicht eine neue Regelung des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG), das "Gesetz zur Brückenteilzeit".

Wann bekomme ich zusätzlich zu meinem Urlaubsanspruch frei ? - Wichtige Fakten zum Thema Sonderurlaub
Arbeitnehmer müssen grundsätzlich Urlaub nehmen, wenn Sie an besonderen Ereignissen teilnehmen und freinehmen möchten. In einer Reihe von Fällen erhalten Arbeitnehmer jedoch Sonderurlaub, der zusätzlich zum Urlaubsanspruch gewährt werden muss.

Lexikon

Informieren Sie sich zum Thema Kündigung

Im Lexikon finden Sie umfangreiche rechtliche Informationen rund um die Kündigung, das Recht der Arbeitnehmer, den Arbeitsvertrag, Abmahnung und Abfindung.

Zum Lexikon

IHRE SPEZIALISTEN
FÜR ARBEITSRECHT

Kanzlei Pavel

Hinüberstraße 4
30175 Hannover
Tel: 0511 - 81 70 61
Fax: 0511 - 283 45 81
e-Mail:info(at)kanzlei-pavel(dot)de

IHRE SPEZIALISTEN FÜR ARBEITSRECHT

Das Wissen und die Erfahrung aus über 20-jähriger arbeitsrechtlicher Tätigkeit und die in weit über tausend Gerichtsverfahren gewonnene Professionalität. Unser Engagement in Ihrem Projekt wird Sie überzeugen. Die Rechtsanwälte der Kanzlei Pavel entwickeln gemeinsam mit Ihnen die Strategie, mit der Sie zum Recht kommen. Die hier für erforderliche Rechtskenntnis liefern wir, nötige Informationen liefern Sie anhand gemeinsam erstellter To-Do-Listen.

Als Experten für Arbeitsrecht arbeiten unsere erfahrenen Anwälte schnell und zuverlässig, um Ihr Anliegen zu realisieren.