Bedingte Kündigung - Fragen und Antworten

Was ist eine bedingte Kündigung überhaupt und was sollten Sie dabei beachten? Das klären wir in unseren FAQ zu diesem Thema.

  1. Was ist eine bedingte Kündigung?

    Eine Kündigung unter Bedingung ist eine Kündigungserklärung, die von einem zukünftigen Ereignis abhängig gemacht wird. Es ist dabei zu unterscheiden zwischen Bedingungen, deren Eintritt vom Gekündigten beeinflussbar ist und solchen, bei denen dies nicht der Fall ist.
    Abzugrenzen ist die Kündigung mit Bedingung von der vorsorglichen Kündigung. Im letzteren Fall behält sich der Kündigende nur vor, die Kündigung rückgängig zu machen, die Kündigung an sich ist jedoch unbedingt.

  2. Wann ist eine Kündigung bedingungsfeindlich?

    Das hängt von der oben genannten Abgrenzung ab. Die Kündigung ist unwirksam, wenn der Eintritt der Bedingung vom Empfänger der Kündigung nicht zu beeinflussen ist. Hängt der Eintritt der Bedingung von einem einmaligen Willensakt des Empfängers ab, ist die bedingte Kündigung in der Regel wirksam.

  3. Wann kann der Empfänger einer Kündigung die Bedingung nicht beeinflussen?

    Das ist insbesondere bei äußeren Umständen der Fall. Es ergibt sich dann eine unzumutbare ungewisse Lage für den Empfänger. Beispielhaft ist die Kündigung unter der Bedingung, dass der Arbeitgeber einen Auftrag nicht erhält oder dass ein Kunde des Arbeitsgebers nicht rechtzeitig bezahlt.
    Eine zulässige Kündigung liegt dagegen beispielsweise vor, wenn der Arbeitnehmer mit der Bedingung kündigt, dass der Arbeitgeber ihm keine Lohnerhöhung gewährt.

  4. Wann liegt eine rechtlich bedingte Kündigung vor?

    Das ist der Fall, wenn der Eintritt der Bedingung von der Rechtslage abhängt. Beispielhaft für diese Art der bedingten Kündigung ist der Fall, in dem der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer eine außerordentliche Kündigung ausspricht und diese mit der bedingten ordentlichen Kündigung verknüpft, für den Fall, dass die außerordentliche Kündigung unwirksam ist.
    Eine solche Kündigung ist in der Regel wirksam.